Nachhaltigkeit - Verantwortung für Mensch und Umwelt

Die wichtigste Herausforderung für die Luftfahrt ist die Umwelt. Seit den 1960er Jahren haben die Airlines ihren Treibstoffverbrauch und somit ihren CO2 Ausstoß um 70% verringert. Heutzutage wird immer weniger Treibstoff gebraucht, um einen Passagier an sein Ziel zu bringen. Waren es 1990 pro Passagier durchschnittlich noch 6,30 Liter Treibstoff auf 100 Kilometer, sind es 2013 nur noch 3,68 Liter gewesen. Das ist eine Reduzierung um 42%. Die A380, das größte Passagierflugzeug der Welt, verbraucht bei einer Bestuhlung von rund 500 Passagieren sogar nur 2,9 Liter pro Passagier auf 100 Kilometer.